International. Lösungsorientiert. Engagiert.

Eine partnerschaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus.
Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der Fakultät Gesundheitsmanagement, befristet für die Dauer von zwei Jahren, folgende Stelle im Umfang von 50% einer Vollzeitstelle zu besetzen:

Labortechniker/-in / Laboringenieur/-in (m/w/d) für die interdisziplinären Labore der Fakultät Gesundheitsmanagement

Die interdisziplinären Labore stehen für eine praxis- und berufsnahe Ausbildung der Neu-Ulmer Studierenden als auch für eine anwendungsorientierte Forschung. In den Lehr- und Seminarräumen einschließlich realistisch eingerichteter Lehrinseln mit Videosystem, erlangen die Studierenden praktische medizinische Kenntnisse.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Labortechnik und Lehrpraxis mit Videosystem, Skill-Trainer und Simulatoren, Medizinischen Informationssystemen, - technik/ IT, Robotik, assistiven Systemen und AAL Technologie
  • Pflege & Updates der Anlagen/Geräte und der zugehörigen Software
  • Vor- und Nachbereitung von (Lehr-)Veranstaltungen im DocLab, Durchführung von Laborexperimenten und ggf. Lehrbegleitung
  • Sicherheitseinweisung und Betreuung der Labornutzer/-innen und der Teilnehmer/-innen von Seminaren
  • Administrative Aufgaben wie z.B. Instandhaltungs-, Investitionsplanung, Beschaffung von Verbrauchsmaterial, Nutzungsabrechnung etc.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Medizintechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf (Techniker oder Meister) mit Erfahrung im Gesundheitswesen
  • Kenntnisse und Erfahrung in Labortechnik und Lehrpraxis
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Kollegialität und Sorgfalt

Ihre Vergütung richtet sich nach den Vorgaben der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Onlineportal. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2020.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Selina Klingler, selina.klingler@hnu.de, Phone +49(0)731-9762-2404, inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Frau Prof. Dr. Judith Mantz, Phone +49 (0)731/9762-1627 oder Email judith.mantz@hnu.de

Certificate
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung