International. Lösungsorientiert. Engagiert.

Eine partnerschaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus.
Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Gefördert aus der gemeinsamen Initiative „Innovative Hochschule“ der Bundesregierung und der Länder entwickelt die Hochschule Neu-Ulm neuartige Transferformate, die den forschungsbasierten Ideen-, Wissens- und Technologietransfer stärken und die regionale Verankerung der Hochschule unterstützen.

An der Fakultät Informationsmanagement ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Förderprogramms „Innovative Hochschule“ folgende Stelle im Umfang von 50% zu besetzen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
für das Gebiet Innovation Circle „Agile Produkt- und Systementwicklung“ – CAPS

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung beim Aufbau und der Entwicklung eines Innovation Circle „Agile Produkt- und Systementwicklung“ mit Unternehmen in der Region
  • Thematische Adaption und stetige Weiterentwicklung von Transferformaten
  • Wissenschaftliche Untersuchung ausgewählter Themengebiete im Bereich Agiler Methoden und Konzepte und Publikationen der gewonnenen Erkenntnisse
  • Auf- und Ausbau sowie Durchführung innovativer und sichtbarer Aktivitäten der Zusammenarbeit (Dialog-/Austauschformate)
  • Erschließung und zielgruppengerechte Aufbereitung von Forschungsergebnissen Berichterstattung und Unterstützung im Teilprojektmanagement (inkl. Erstellen von Projekt und Statusberichten / Zeit- und Ressourcenplanung )
  • Ausgestaltung des Wissenstransfers zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Hochschule

Ihre Profil

  • Hochschulstudium (Diplom/Master) in Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Software Engineering oder vergleichbaren Studiengängen
  • Sehr gute Kenntnisse in mind. einem der Bereiche: (Agiles) Projektmanagement, Produktentwicklung/-management oder Software Engineering
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und der Publikation von Ergebnissen
  • Selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft, sich in interdisziplinäre Themen einzuarbeiten wie auch Interesse an didaktischen Fragestellungen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz wie auch sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
Die Beschäftigung erfolgt in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis vorbehaltlich der endgültigen Finanzierungszusage durch das BMBF für die Laufzeit des Projektes bis zum 31.12.2022.

Die Vergütung richtet sich nach den tarifrechtlichen Bestimmungen (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal.

Bewerbungsschluss ist der 13.07.2020.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Wanner, Phone +49(0)731-9762-2403, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Oliver Grieble unter Oliver.Grieble@hs-neu-ulm.de.

Certificate
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung