Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm ist eine internationale Business School in einer innovationsstarken Wirtschaftsregion Süddeutschlands. Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte aus. Unsere Institute und Kompetenzzentren kooperieren mit Partnern der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen in Forschungs- und Transferprojekten.

Im Referat Drittmittel, Transfer und Veranstaltungen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter/in (m/w/d) für Kooperationen und Projekte

Ihre Aufgaben

  • Erstkontakt für interessierte Unternehmen, Moderation der Kontakte zwischen Vertretern/innen der Wirtschaft und der Hochschule
  • Betreuung, Dokumentation und administrative Begleitung von aus nicht-öffentlichen Mitteln finanzierten Kooperationen und Projekten
  • Erstanlaufstelle für Gründungsinteressierte und Unterstützung beim Aufbau eines Transfer-Impulszentrums mit Fokus auf Gründungsförderung
  • Begleitung und Weiterentwicklung des CRM-Systems der HNU als Superuser/in
  • Unterstützung beim Ausbau und der Weiterentwicklung bestehender Transferprozesse und Transferinstrumenten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften
  • Nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement
  • Berufliche Erfahrungen im Transfermanagement (Hochschule/Unternehmen) oder Erfahrungen im Kooperationsmanagement sind von Vorteil
  • Verständnis für finanzielle, rechtliche und administrative Rahmenbedingungen
  • Eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, freundliches Auftreten sowie Freude an einem vernetzten und internationalen Umfeld
  • Eine strukturierte, zielstrebige sowie selbstständige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Hervorragende Ausdrucksfähigkeit sowie Stilsicherheit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Zeitliche Flexibilität, insbesondere Bereitschaft zum Einsatz bei Nachmittags- und Abendveranstaltungen
  • Wir bieten

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, inmitten einer wirtschaftsstarken Region in Süddeutschland mit hohem Freizeitwert
  • Flexible Arbeitszeiten und ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Als familienfreundliche Hochschule umfassende Möglichkeiten zur Vereinbarung Familie und Beruf
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit an internationalen Austausch im Rahmen von Staff Mobility
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich der Möglichkeit zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Job-Sharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal.

Bewerbungsschluss ist der 14. März 2021.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Pröger, Phone +49(0)731-9762-2406, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Frau Dr. Laura Ryseck (laura.ryseck@hnu.de).

Certificate
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung